Sonntag, 1. März 2015

Verwandlung

Carlosh  / pixelio.de



Vom Kummer beseelt,
zum Schmerz geworden,
zum Tode gedrängt,
zu Kummer geworden.

Tosende Stürme ,
glühender Feuerschweif
- flammende Erde in Schmerz und Leid.

Von Trauer gezeugt,
zum Weh geworden,
zum ewig Leid gedrängt,
zu Trauer versunken.

Hallende Donner,
leuchtende Blitze
- bebende Erde in Furcht und Einsamkeit.

Von Hoffnung beglückt,
zu Freude geworden,
zur Harmonie berufen,
zur Hoffnung gestiegen.

Grelles Licht,
ewiger Schein
- feste Erde im Sonnenlicht.

Vom Glauben gesegnet,
zur Liebe gewachsen,
zum Frieden gekürt,
zum Glauben berufen.


Jammertal und Freudenhain
- das Leben darf ruhig beides sein.